Nikolausspaziergang 2004:

 

Am 12.12.2004 trafen wir uns in Ennepetal, um den jährlichen Nikolausspaziergang zu unternehmen.
Nach und nach trudelten die Teilnehmer ein, einige fuhren direkt 2 x durch den Ennepetaler-Doppelkreisel, aber gefunden haben alle den Treffpunkt Wiemer-Hof in Ennepetal-Voerde. (...die letzten kamen dann eine halbe Stunde nach Abmarsch...).

Leider hatte die Fotografin nicht soviel Zeit, denn auf dem Foto sind eigentlich nur die Hälfte der Spaziergänger.
Bei frostigen Minusgraden, weiß-gefrorenen Bäumen und Wiesen und strahlend-blauem Himmel zogen wir über Meininghausen.

Einige Beagle meinten unterwegs, sie müssten die Ennepetaler Waldbewohner persönlich begrüßen und zwangen dadurch ihre Menschen einen ungeplanten Zwischenstopp einzulegen, um auf die Rückkehr des verlorenen Sohnes zu warten... Er kam dann auch, aber verlor die Spur der großen Wandertruppe...

Nach gut eineinhalb Stunden trafen wir dann aber wieder am Ausgangspunkt ein und konnten uns über ein leckeres Mittagessen im Wiemer-Hof freuen.

Die Hunde lagen friedlich unter den Tischen, und so blieb Zeit für nette Gespräche, für eine kurze Rede von Wolfgang Brüggemann und für viel viel zu Lachen....

Es war ein schöner Tag.

 

 

.