Beagle Diplom B

09.06.2012

Wieder ein aufregender Tag für Beagler und ihre Beagles.
Fünf Teams bewiesen unter der fachmännischen Augen von Maria Hammans,
dass es für einen Beagle kein Problem ist "bei Fuß" zu gehen!

Eine ordentliche Portion Nervenfieber gehörte natürlich ebenso dazu,
wie die volle Konzentration bei den verschiedenen Durchgängen.

Ob bei der Leinenführigkeit oder der Freifolge ...


... das Abrufen ...


 
 
 
 

... keine Aufgabe war hier zu schwer.

Die Ablage forderte an diesem Tag jedoch körperlichen Einsatz der Hundeführer.
Dies war der einzige Punkt, der Probleme bereitete.
(Gedankengang der Beagles: "Warten ist ja auch doof")


 
 
 

Das Verhalten gegenüber Menschen und der Straßenteil war für jeden Beagle "EASY", nix leichter als das.


 

Nun kam es darauf an, haben es alle geschafft?

LOGO

Silke mit Cooper

Marie-Theres mit Goethe

Markus mit Oskar

Sigrid mit Timber

Reinhard mit Kobe

Fünf glückliche Teams und auch ich bedanken sich ganz herzlich bei Maria Hamanns für
das eine und auch andere Wort der Beruhigung und ihren tollen Einsatz als Richterin
bei unserem Beagle Diplom.

Ebenso danken wir allen fleißigen Helfern und Zuschauern fürs helfen und Daumendrücken.

 

Bericht von Katja Fuhr

**ZURÜCK**